pizzateig Rezept aus Hartweizengrieß selber machen

1.3K

pizzateig Rezept aus Hartweizengrieß selber machen

Dieser Pizzateig ist knusprig und weich zugleich! Ich kaufe keinen fertigen Pizzateig mehr, so einfach und besser selber machen. Und das besondere an diesem Rezepte ist, dass ich kein Mehl verwendet habe, meinen Teig steht 100% aus Hartweizengrieß sehr fein (Semola Pizza Grieß)
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Hartweizengrieß sehr fein Pizza Mehl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 8 g frische Hefe
  • 15 g Salz
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  • in einer Rührschüssel Wasser, Olivenöl und Frische Hefe mit einem Schneebesen gut vermischen, die Semolina (Pizza Grieß) dazugeben mit Knethacken 2-3 min kneten dann Salz hinzufügen und verkneten bis eine geschmeidiges Teig entsteht.
  • Teig auf die Arbeitsfläche abschlagen ( Teig ein Paar mal Kraftvoll werfen, so wird er sehr feinporig und Elastisch ), dann zu einer Kugel formen, mit einem Tuch abdecken und 15 min ruhen lassen.
  • Aus dem Teig zwei Kugeln formen, in einem Form legen und reichlich mit Semolina (Pizza Grieß) bestreuen, abdecken und für 5-6 Stunden ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit, Arbeitsfläche mit Semolina bestreuen, die Teigkugeln zu einer Pizza formen und auf den Backblech legen und nach Wunsch belegen.
  • in der vorgeheizten Backofen auf 250 für 10 min backen

Video

Gericht: Hauptgericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Close