Haselnuss Eis Rezept mit Eismaschine so cremig & lecker

1.3K

Haselnuss Eis Rezept mit Eismaschine so cremig & lecker

Zu den Eissorten, die ich bevorzuge und die wirklich extrem lecker ist, gehört das Haselnusseis. Ein cremiges und einfach zuzubereitendes Eis auf der Basis von creme anglaise und hausgemachtem Haselnusspüree. Haselnusspüree (die Haselnüsse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, und in vorgeheizte Backofen schieben bei 180 grad für 8-10 min rösten dann enthäuten. die Haselnüsse in einem Zerkleinerer geben und mixen bis sie eine cremige Konsistenz erreichen)Was Ihr mit dem restlichen Eiweiß machen könntet, werdet Ihr bei meiner nächsten Video erfahren 🙂
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 200 g Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 3 Eigelb
  • 2 EL Honig
  • 75 g Zucker
  • 130 g Haselnusspüree
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Haselnusskrokant

Anleitungen

  • Eigelb, Zucker und Honig mit einem Schneebesen rühren
  • Milch und Schlagsahne dazu geben und weiter rühren
  • Die Eiermasse im Bain Marie kurz mit einem Schneebesen schaumig schlagen und warten bis es 75 grad erreicht dann vom Herd nehmen und 40 min abkühlen lassen
  • Dann die Haselnusscreme hinzufügen und weiter rühren
  • Die Kalte Schlagsahne schaumig Schlagen
  • mit den Haselnussmischung vorsichtig zusammen mischen
  • Die Masse in die Eismaschine füllen und nach Herstellerangaben cremiges Eis machen
  • Erst wenn der Eis ein bisschen gefroren ist, die Haselnusskrokant dazu geben ( 5 min vor ende der Zubereitung.)
  • Dann in einen Behälter gießen und für 4 Stunden im Gefrierschrank lagern. Guten Appetit

Video

Gericht: Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Your custom text © Copyright 2020. All rights reserved.
Close